Sprungziele
Seiteninhalt

Erweiterung

Viele Unternehmer hatten bei der Anmeldung ihrer unternehmerischen Tätigkeit nur den Fokus auf sich und ihre Idee von Produktion und Dienstleistung. Doch dann ging es oft schnell und der Kundenkreis hat sich derartig vergrößert, dass neben der Unternehmerin oder dem Unternehmer auch die Anstellung von Arbeitnehmern notwendig wurde. Dies stellt Unternehmen vor weitere Herausforderungen, z.B. nach der Arbeitsstättenverorndung, an die Qualität und Beschaffenheit der Immobilien und Flächen. Oft muss dann die Immobilie, das Büro oder das Ladenlokal erweitert werden. Die Verbandsgemeinde Westliche Börde möchte auch hier Partner sein und bei der Erweiterung und dem Ausbau Ihres Unternehmens unterstützen. Durch den Einsatz von Fördermitteln, z.B. aus der lokalen Aktionsgruppe Leader oder auch von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt, können die Netto-Investitionskosten gesenkt werden. Oft gibt es auch bestimmte Anforderungen durch Flächennutzungspläne bzw. Bebauungspläne, die durch die Gemeinden vorgegeben sind. Auch hier zeigt Ihnen die Verbandsgemeinde Westliche Börde die Möglichkeiten und Perspektiven für eine mögliche Unternehmenserweiterung auf.

Freie Flächen und Immobilien für Ihr Gewerbe:




Seite zurück Nach oben