Sprungziele
Seiteninhalt

Beginn der Abbrucharbeiten in der Grabenstraße 14

Am 10.02.2020 startete ein weiteres Projekt der Stadt Gröningen und der Verbandsgemeinde Westliche Börde. Im Rahmen der Stadtsanierung wurden Mittel beantragt, um die Außenanlage der ehemaligen Sekundarschule für den Hort Gröningen und die Grundschule Gröningen (ab dem Schuljahr 2021/2022) neu zu gestalten. Dafür ist es notwendig, die alte und unnutzbare Gebäudesubstanz abzubrechen. Die Neugestaltung der Außenanlage wird in zwei Bauabschnitten stattfinden. Im hinteren Teil des ehemaligen Schulhofs wird bereits im Jahr 2020 eine neue Frei- und Spielflächengestaltung durchgeführt. Der vordere Teil wird erst nach Fertigstellung der Sanierung der Gebäudesubstanz für die Grundschule gestaltet. Für den ersten Bauabschnitt steht ein Budget in Höhe von 150.000 EUR im Haushalt der Stadt Gröningen zur Verfügung. Darin sind rund 100 TEUR Landes- und Bundesfördermittel durch das Programm "Kleine Städte und Gemeinden - KSG" enthalten.

Abbrucharbeiten ehemalige Sekundarschule Gröningen - Neugestaltung Außenanlage für Hort und Grundschule
Abbrucharbeiten ehemalige Sekundarschule Gröningen - Neugestaltung Außenanlage für Hort und Grundschule

Seite zurück Nach oben