Sprungziele
Seiteninhalt

Bauland/ Grundstücke in Neuwegersleben

Die Gemeinde Am Großen Bruch verkauft die Teilflächen T2 (1155m²) und T3 (1117m²) in Neuwegersleben. Die Grundstücke können mit je einem Einfamilienhaus bebaut werden. Die Straße ist vollständig erschlossen und die Erschließungsbeiträge für Schmutzwasser sind bereits entrichtet. Hinzu kommen die Baukosten für die einzelnen Medien. Je Grundstück wurde ein Leerrohr für einen Glasfaseranschluss abgelegt. Dieses kann auf Wunsch jederzeit aktiviert werden. Die Zufahrten zu den Grundstücken sind nach Wunsch auf eigene Kosten herzustellen (Absenkung Bordstein und Pflasterarbeiten). Nach Erwerb des Grundstücks besteht die Pflicht zur Bebauung mit einem Wohnhaus innerhalb von 24 Monaten. Der Kaufpreis beträgt 30 Euro/m².

Es wird ein Kinderbonus gewährt. Die Förderung wird für alle Kinder des Erwerbers (m/w/d), die zum Zeitpunkt des Erwerbs das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gewährt. Die Bedingung ist die Errichtung eines eigengenutzten Eigenheims auf dem Grundstück innerhalb von 24 Monaten nach Eigentumsumschreibung. Die Förderung wird vom angebotenen Grundstücksverkaufspreis beim Erwerb abgezogen.

Bauland/ Grundstücke Am Großen Bruch (Neuwegersleben) bei Schöningen, Königslutter, Helmstedt
Bauland/ Grundstücke Am Großen Bruch (Neuwegersleben) bei Schöningen, Königslutter, Helmstedt

Karte wird geladen...

Merkmale

- Glasfaser-Breitbandanschluss vor Ort - jederzeit aktivierbar
- ruhige Ortslage
- idyllisches Dorfleben mit guter Anbindung an die nächstgelegenen Zentren

Die Gemeinde Am Großen Bruch besteht aus den Orten Hamersleben, Gunsleben, Wulferstedt und Neuwegersleben. Neben zwei Kindertagesstätten ist auch eine Grundschule in der Gemeinde ansässig. Der Ort Neuwegersleben wurde im Jahre 1112 erstmals urkundlich erwähnt und war über viele Jahre hinweg, ebenso wie der Ortsteil Gunsleben, eine Station der Bahnstrecke Oschersleben–Jerxheim. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist die Station Nr. 18 der einstigen Königlich-preußischen optischen Telegrafenlinie Berlin-Koblenz. Hier wurden in der Zeit von 1832 bis 1849 über 62 Stationen und fast 600 Kilometer hinweg militärische Nachrichten gesendet. Ruhige Ortslage und gute Erreichbarkeit der nächstgelegenen Zentren: Oschersleben 10 km Halberstadt 20 km Helmstedt 24 km

Folgende Anschlusskosten sind als Orientierung einzuplanen:

  • Wasser TAV: 2230,00 EUR bei bis zu 10m Anschlusslänge
  • Abwasser TAV: je nach Aufwand
  • Telekom: 799 EUR
  • DNS:net (Glasfaser-FTTB): bitte bei der Verbandsgemeinde erfragen, weitere Informationen für Bauherren
  • Strom: 1178,10 EUR zzgl. 29,75 EUR je lf. Meter Tiefbau

Alle Preisangaben sind ohne Gewähr.

Weitere Informationen zur Gemeinde Am Großen Bruch finden Sie hier.

Interessante Links aus Neuwegersleben und Umgebung









Seite zurück Nach oben