Sprungziele
Seiteninhalt

Gemeindewehrleitung

Unsere sieben Ortsfeuerwehren (Am Großen Graben, Ausleben, Gröningen, Großalsleben, Kloster Gröningen, Kroppenstedt und Wulferstedt) bilden gemeinsam unter der Führung des Gemeindewehrleiters die Verbandsgemeindefeuerwehr Westliche Börde.

Aktuelle Themen

Mitgliedergewinnung

Eine besondere Herausforderung für unsere Freiwilligen Feuerwehren ist es genügend Personal vorzuhalten, um rund um die Uhr für die kommenden Herausforderungen gut aufgestellt zu sein. Eine gut aufgestellte Feuerwehr ist dabei nicht nur für die Sicherheit der Menschen und Tiere in unserer Verbandsgemeinde entscheidend. Gemeinsam mit vielen anderen Vereinen, Einrichtungen und Firmen gestalten die Feuerwehren ganz aktiv das Leben in unseren Dörfern und Städten.

Deswegen ist das Ehrenamt Feuerwehr etwas ganz Besonderes. Als Feuerwehrmitglied erfüllen Sie eine wichtige und verantwortungsvolle der Daseinsvorsorge und das in einem Team mit einem super Zusammenhalt und oft lebenslangen Freundschaften, die sich daraus entwickeln.

Nachwuchssuche für die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Westliche Börde
Nachwuchssuche für die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Westliche Börde

Haben auch Sie Interesse an der Mitarbeit in einer unserer Ortsfeuerwehren? Dann möchten wir Sie recht herzlich zu uns einladen. Gerne können Sie sich auf diesen Seiten über die einzelnen Ortsfeuerwehren informieren und über die angefügten Kontaktdaten Fragen oder Anmerkungen an uns herantragen. Wenn Sie mögen, sind Sie auch recht herzlich zur einem Besuch Ihrer Ortsfeuerwehr eingeladen. Sprechen Sie uns bitte einfach oder kommen Sie einfach mal vorbei.

 Sie sind herzlich willkommen.
Fotos Gemeindewehrleitung Westliche Börde
Fotos Gemeindewehrleitung Westliche Börde
Ihre Verbandsgemeindefeuerwehr Westliche Börde

Oftmals kommen bei Schadenereignissen mehrere Ortsfeuerwehren zum Einsatz, um ausreichend Personal und Technik an der Einsatzstelle zu haben. Insbesondere an Wochentagen ist das Personal hierbei der bestimmende Faktor.

Die Gemeindewehrleitung bereitet die Ortsfeuerwehren auf einen erfolgreichen Einsatzablauf und die gute Zusammenarbeit miteinander vor. Hierzu werden im Laufe eines Jahres verschiedene Fortbildungen, Besprechungen und Übungen auf Gemeindeebene organisiert.

Aber auch organisatorisch werden Einsätze vorbereitet. In der Verbandsgemeinde Westliche Börde gibt es zwei Ausrückbereiche (Nord: Am Großen Bruch und Ausleben; Süd: Gröningen und Kroppenstedt). In jedem Ausrückbereich wird im wöchentlichen Wechsel ein Bereitschaftszugführer eingesetzt, der grundsätzlich jede Einsatzstelle in seinem Bereich anfährt. Bei größeren Lagen soll er zügig die Führung übernehmen und koordinieren, bei kleineren Einsätzen unterstützt er den tätigen Einheitsführer. Es ist also durchaus möglich, dass bei einem Brand in Gröningen auf einmal ein Kamerad aus Kroppenstedt die Führung als Zugführer inne hat.

Auch im Bereich der ABC-Abwehr arbeiten die Ortsfeuerwehren im Rahmen der Verbandsgemeinde eng zusammen. Jede Ortsfeuerwehr beherrscht die Erstmaßnahmen bei Unfällen mit Gefahrstoffen. Drei Ortsfeuerwehren kommen dann unmittelbar zur Unterstützung. Die FF Wulferstedt übernimmt die Gefahrenabwehr, die FF Ausleben übernimmt das Messen und Nachweisen und die FF Gröningen spezialisiert sich auf die Dekontamination. Zusätzlich erhalten wir in einem solchen Fall Unterstützung aus der Verbandsgemeinde Obere Aller.

Die Zusammenarbeit zwischen den Ortsfeuerwehren ist im Laufe der Jahre für die Feuerwehrangehörigen selbstverständlich geworden und sorgt dafür, dass sich einzelne Feuerwehren auf bestimmte Spezialisierungen konzentrieren können und nicht alles beherrschen müssen.

Fotos Gemeindewehrleitung Westliche Börde
Fotos Gemeindewehrleitung Westliche Börde

Veranstaltungen und Dienstabende der Feuerwehren:

Kein Ergebnis gefunden.

Seite zurück Nach oben