Sprungziele
Seiteninhalt

Feuerwehr Ausleben

Die Freiwillige Feuerwehr Ausleben ist für den Brandschutz und die Hilfeleistung in den Orten Ausleben, Ottleben, Üplingen und Warsleben zuständig. In der Feuerwehr gibt es neben der Einsatzabteilung sowohl eine Kinder- als auch eine Jugendfeuerwehr sowie eine Alters- und Ehrenabteilung. Unterstützt wird die FF Ausleben von ihrem Förderverein.

FF Ausleben Feuerwehrhaus mit Löschfahrzeugen
FF Ausleben Feuerwehrhaus mit Löschfahrzeugen

Die Feuerwehr Ausleben verfügt über ein modernes Feuerwehrhaus (Baujahr 2001) und vier Einsatzfahrzeuge.

Im Verbund mit den anderen Feuerwehren der Verbandsgemeinde ist es üblich, dass sich einzelne Feuerwehren auf spezielle Aufgaben konzentrieren. Die Feuerwehr Ausleben übernimmt in diesem System die Aufgaben der schweren technischen Hilfe, das heißt zum Beispiel die Rettung und Befreiung nach Verkehrsunfällen, die Spezialisierung ist hier noch in Richtung von Hoch- und Tiefbauunfällen vertieft.

Im Bereich der Brandbekämpfung übernimmt die FF Ausleben die zusätzliche Aufgabe der Löschmittelbereitstellung mit einem Tanklöschfahrzeug, hierzu zählt auch die Vegetationsbrandbekämfung.

Auch bei Unfällen mit Chemikalien oder anderen gefärlichen Stoffen und Gütern kann die Verbandsgemeindefeuerwehr Hilfe leisten. Die FF Ausleben hat hier die Komponenten "Messen und Nachweisen" zu erfüllen.

Schließlich ist in der FF Ausleben der Einsatzleitwagen für die Verbandsgemeinde stationiert. Von hier startet in de Regel die Führungsgruppe bei größeren Einsätzen.

Im Katastrophenschutz des Landkreises wirkt die Feuerwehr Ausleben mit zwei Einheiten mit. Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10/6 ist mit einer Gruppe im zweiten Zug, des Fachdienstes Brandschutz 1 organisiert. Das Mannschaftstransportfahrzeug ist mit einem Trupp als Erkunderfahreug in den Fachdienst Führung integriert.

Veranstaltungen und Dienstabende der Feuerwehr:





Seite zurück Nach oben