Sprungziele
Seiteninhalt

StarkV-Kita Ottleben

Die Verbandsgemeinde Westliche Börde hat durch das Land Sachsen-Anahlt Fördermittel aus dem Programm StarkV erhalten. Durch einen Beschluss des Verbandsgemeinderats wurden die Mittel nach Einwohnerzahl auf die jeweiligen vier Mitgliedsgemeinden aufgeteilt. Auf die Mitgliedsgemeinde Ausleben entfällt ein Anteil von 184300 EUR. Dieser Betrag wurde durch Eigenmittel der Gemeinde Ausleben in Höhe von 30.000 EUR sowie mit weiteren Mitteln der Verbandsgemeinde in Höhe von knapp 85.000 EUR erhöht. Am Montag, den 17.12.2018, konnte die erste Etage nun bereits offiziell an den Nutzer übergeben werden. Nach einer Bauzeit von August bis Dezember wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt. Es wurden brandschutztechnische Auflagen durch den Einbau von Brandschutztüren, einer Notlichtanlage, einer Alarmierungsanlage und neuer Elektroleitungen umgesetzt. Des Weiteren wurde die Kindertagesstätte durch den Einbau einer modernen Datenverkabelung für die zukünftige Digitalisierung vorbereitet. Mit neuen Tapeten, Farbe und Akustikdecken können es sich die Nutzer gut gehen lassen. Auch der Einbau einer modernen Brennwerttherme mit neuen Heizkörpern konnte realisiert werden. Die Verbandsgemeinde bedankt sich beim Personal, den Eltern, den Ratsmitgliedern, Baufirmen, dem Planungsbüro und Kindern für das Engagement sowie die Bereitschaft während der Bauphase Kompromisse in der Nutzung einzugehen. Die Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts (2. Etage und Treppenhaus) ist für März 2019 geplant.

Bauberatung vom 17.12.2018 und Übergabe der ersten Etage
Bauberatung vom 17.12.2018 und Übergabe der ersten Etage

Seite zurück Nach oben